Kurzfristige Teilnahme möglich

„Leben bis zum Schluss“- Begleitung am Ende des Lebens

Viele Menschen würden gerne - wenn möglich - in ihrer privaten Umgebung sterben. Angehörige, die diesen Wunsch erfüllen möchten, sind aber häufig nicht ausreichend informiert und ungenügend auf diese Situation vorbereitet. Basierend auf aktuellen Erkenntnissen aus der Sterbebegleitung und Hospizarbeit soll der Kurs dazu beitragen, wichtige Fragen der Angehörigen zu klären und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen.

Auch ein späterer Einstieg in den Kurs ist möglich, da die einzelnen Kurstage in sich abgeschlossen sind.

4x, Montag, 21.11., Donnerstag, 24.11., Montag, 28.11., Donnerstag 01.12.2016;                        jeweils 17.00 -20.00 Uhr

Agaplesion Diakonieklinikum, Hohe Weide 17, 20259 Hamburg

Bitte melden Sie sich telefonisch an unter 040 /30 62 0 – 436  oder per Mail unter info@hamburgerangehoerigenschule.de

Zurück